Gestalten Sie die Passionszeit gerade in diesen von der Pandemie geprägten Zeiten  ganz bewusst, und nehmen Sie sich Zeit für sich - und mit Gott!
Mit Hilfe von Impulsen wie Texten, Bildern, Liedern und Meditation nehmen sich die Teilnehmenden täglich Zeit für Betrachtung und Gebet.
Leider dürfen in diesem Jahr die Gruppentreffen dazu coronabedingt nicht stattfinden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Alltagsexerzitien daheim selbst durchzuführen:

Auch im Neuen Jahr setzen wir unsere wöchentlichen Andachten auf unserer Homepage fort; umrahmt werden Sie weiterhin von Musik, die Ingrid Kasper für Sie eingespielt hat. Sie finden Sie, indem Sie hier klicken; indem Sie auf den Hinweis unten rechts auf dieser Startseite klicken; oder indem Sie im Menü unter "Kirchengemeinde - Veranstaltungen - Wochenandacht" gehen.

Im Jahr 2020 wurde die Stephanskirche 1000 Jahre alt. Das Programm zu diesem Jubiläum musste bisher zum größten Teil ausfallen oder verschoben werden - wohin, können wir noch nicht sagen. 
Einen kleinen Film zum Jubiläum bzw. über die Stephanskirche können sie sich schon hier ansehen. Er verweist unter anderem auf den Audioguide, den Sie per Smartphone in der und um die Stephanskirche über dei aushängenden QR-Codes anhören können - oder den Sie unter "Kirchengebäude - Kirche St. Stephan" auf unserer Webseite finden.