Kunstinstallation in St. Stephan

Seit Sonntag, 6. Februar, ist die Kunstinstallation "Gimme Shelter" der Münchner Künstlerin Brigitte Schwacke in der Stephanskirche zu sehen. Die zweiteilige Installation besteht aus Draht. Ursprünglich war geplant, sie im Mai wieder abzuhängen. Inzwischen haben sich aber neue Aspekte ergeben bzw. ist eine Diskussion in Gang gekommen, wie wir in St. Stephan und wie auch insgesamt die Bayerische Landeskirche mit diesem Werk weiter verfahren wollen. Der momentane Stand ist, dass Brigitte Schwackes Installation noch eine Weile in der Kirche hängen wird, zumindest bis die Diskussionsprozesse abgeschlossen sind. Wir wünschen Ihnen damit - erst einmal - weiterhin viel Freude beim Betrachten dieses Werks.