Ökumenischer Besuchsdienst im Klinikum am Bruderwald

Mitarbeiter*innen gesucht

Die katholische und evangelische Klinikseelsorge im Klinikum am Bruderwald, Bamberg bieten einen Ausbildungskurs für Menschen an, die sich ehrenamtlich in einem Besuchsdienst im Krankenhaus engagieren möchten. Geleitet wird der Kurs von Pfrin. Kristine Wachter, Pfr. Roland Huth und Pastoralreferentin Loni Meyer.

Ziel ist die regelmäßige Übernahme von Besuchen im Umfang von 3-4 Stunden/Woche.

Inhalte der Ausbildung sind u.a. Auseinandersetzung mit der eigenen Biographie, dem eigenen Glauben in Bezug auf die Begleitung von kranken Menschen, Umgang mit Krankheit, Gesprächsführung, Umgang mit Sterben, Tod und Trauer, Hygieneschulung,…

Eine Einführungs- und Informationsveranstaltung, die noch nicht zur Teilnahme am Kurs verpflichtet, findet statt am Mittwoch, 26. Januar 2022 von 18 bis 19.30 Uhr im Saal des Gemeindezentrums der Philippuskirche, Buger Str. 74, Bamberg.

Die Kurseinheiten verteilen sich auf folgende Termine:

Samstag, 12. März 2022:     Auftakt-Tag von 10.00 bis 15 Uhr
Mittwoch, 16. März 2022:    1. Abendeinheit von 17.30 bis 20.00 Uhr
Mittwoch, 23. März2022:     2. Abendeinheit von 17.30 bis 20.00 Uhr
Mittwoch, 06. April 2022:     3. Abendeinheit von 17.30 bis 20.00 Uhr
Mittwoch, 27. April 2022:     4. Abendeinheit von 17.30 bis 20.00 Uhr
Mittwoch, 25. Mai 2022:      5. Abendeinheit von 17.30 bis 20.00 Uhr
Mittwoch, 22. Juni 2022:     6. Abendeinheit von 17.30 bis 20.00 Uhr
Samstag, 16. Juli 2022:      Abschlusstag von 10.00 bis 17.30 Uhr


Da die Ausbildung stark von den persönlichen Gesprächserfahrungen profitiert, werden die Teilnehmer*innen während des Kurses auf ausgewählten Stationen tätig sein und das Erlebte einbringen. Nach Abschluss der Ausbildung wird sich der Besuchsdienst regelmäßig treffen, um die Gespräche mit den Patient*innen  zu reflektieren und mögliche Fragen/Themen zu besprechen.

Wir bitten um Anmeldung zur Informationsveranstaltung per Email:
kath@sozialstiftung-bamberg.de

Am Telefon erreichen Sie uns unter: Kath. Klinikseelsorge:  0951-503 11040,

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie gerne an.