Ab 25. September: Neue Gottesdienstzeit in Philippus

Ab Sonntag, dem 25. September, wird der Gottesdienst in Philippus bis auf Weiteres um 11 Uhr beginnen. Die bisherige Gottesdienstzeit, die unter anderem von einem mittlerweile nicht mehr aktuellen Busfahrplan unterstützt wurde, ändert sich damit. Somit findet in unserer Kirchengemeinde in der Zeit der Vakanz der Philippus-Stelle, die voraussichtlich Anfang des nächsten Jahres enden wird, an jedem Sonntag ein 11-Uhr-Gottesdienst statt: alle 14 Tage in St. Stephan und, alternierend, alle 14 Tage in Philippus. An Sonntagen, an denen in Philippus Gottesdienst ist, wird es bis zum Ende der Vakanz damit weiterhin keinen 11-Uhr-Gottesdienst in St. Stephan geben.
Der Kirchenkaffee in Philippus findet weiterhin nach dem Gottesdienst statt.
Die Gottesdienste im Klinikum am Bruderwald, die mit Philippus alternieren, werden allerdings weiterhin um 10.35 Uhr fortgesetzt.
Der 25. September wäre normalerweise der Termin für das Gemeindefest in Philippus gewesen; dieses wird in diesem Vakanz-Jahr in einen mittäglichen Gemeindebrunch umgewandelt, der nach dem erstmaligen 11-Uhr-Gottesdienst stattfinden wird.